Take Memories Symbol

Canal House Amsterdam

Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24h Concierge-Service | Tel. +49 211 975 333 23

Was sich hinter den verschnörkelten Dachgiebeln der Amsterdamer Grachtenhäuser verbirgt, erfahren Gäste im Canal House. Die ganz im Stil der Alten Meister eingerichteten Boutiquezimmer bieten den perfekten Rahmen für Museumsbesuche. Sie verteilen sich über ein Gebäudeensemble drei zusammenhängender Stadthäuser. Vor der Tür lockt die prachtvolle Keizersgracht als exklusive Flaniermeile. Schön wie ein Stillleben ist auch der begrünte Hinterhof des Canal House Amsterdam. Der idyllische Garten gleicht einer Oase im Großstadtdschungel und lädt zum Relaxen nach dem Stadtbummel ein. Besonders kunstaffine Reisende werden vom frisch interpretierten Barock-Chic des Canal House begeistert sein. Das prestigeträchtige Jordaan-Viertel bietet einen spannenden Mix aus trendigen Restaurants, Bars und edlen Designer-Boutiquen.

Innenansicht des Schlafbereiches des Best Zimmers des Canal House Amsterdam Innenansicht des Badezimmers des Best Zimmers des  Canal House Amsterdam Innenansicht des Badezimmers des Best Zimmers des  Canal House Amsterdam Innenansicht des Badezimmers des Best Zimmers des  Canal House Amsterdam Innenansicht des Wohnbereichs des Best Zimmers des  Canal House Amsterdam Innenansicht des Wohnbereichs des Best Zimmers des  Canal House Amsterdam

Zimmer

Wer einmal in die Stimmung eines Vermeer-Gemäldes eintauchen möchte, findet im Canal House die Gelegenheit dazu. Was das Canal House als lohnendes Reiseziel für Ästheten auszeichnet? Sein distinguierter Mix aus dunklem Holz, hochwertigen Textilien und Art-Prints im Stil der Alten Meister. Violetter Samt trifft auf warme Kupferakzente, typische Holzbalkendecken der historischen Giebelhäuser auf moderne Annehmlichkeiten. Logieren wie gekrönte Häupter an der malerischen Keizersgracht: Authentischer kann ein Amsterdam-Aufenthalt nicht sein! Der offene Schnitt der geräumigen Zimmer gewährt einen Einblick in den Badbereich mit Badewanne oder Regendusche. Ob mit Garten- oder Grachtenblick – die 17 bis 62 qm großen Unterkünfte lassen keine Wünsche offen.

Garten im Canal House Amsterdam FrĂĽhstĂĽck im Bett im Canal House Amsterdam

Kulinarik

Was wäre ein Amsterdam-Besuch ohne den Genuss typischer Spezialitäten wie gefüllte Pfannkuchen, Bitterballen oder braufrisches Pils? Zwar verfügt das Canal House über kein eigenes Restaurant – dafür lockt das Joordan-Viertel mit gastronomischen Juwelen. Der Morgen beginnt im Canal House mit einem optionalen English Breakfast inklusive Rührei und gebratenem Schinken. Bei schönem Wetter wird das Frühstück im Garten zum puren Genuss für Leib und Seele. Die schicke Bar serviert neben Erfrischungen und Cocktails auch feine Snacks wie Hummus oder Avocado-Toast. Als Einstimmung auf eine durchtanzte Nacht in den Amsterdamer Clubs eignet sich der Signature-Gin-Tonic des Canal House. Wer es noch stilvoller mag, feiert das Leben bei Champagner und Hummer-Pasteten.

AuĂźenfassade vom Canal House Amsterdam

Lage

Im Herzen des angesagten Joordan-Viertels, direkt an der Keizers-Gracht begrüßt das Canal House seine Gäste. Die prachtvollen Giebelhäuser am Ufer der viel befahrenen Wasserwege zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer schon einmal an den historischen Gebäuden entlang geschlendert ist, versteht auch gleich warum. Mit ihren kunstvoll gestalteten Giebeln prägen sie das Stadtbild von Amsterdam. Möchte man ganz gemütlich durch die Innenstadt schippern, bietet sich eine Hop-On-Hop-Off-Grachtenfahrt an. So kann man aussteigen, wo man möchte und die zahlreichen Parks, Museen und Einkaufsstraßen in Ruhe entdecken. Wer mit der Bahn nach Amsterdam anreist, erreicht das Canal House innerhalb von 15 Minuten zu Fuß. Der Flughafen Amsterdam Schiphol liegt ca. 17 km entfernt.

Lounge des Canal House Amsterdam

Aktivitäten

Shopping, Sightseeing, Nachtleben – dank seiner günstigen Lage im Zentrum Amsterdams bietet das Canal House ideale Abwechslung. Mit dem Anne-Frank-Haus liegt eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten nur 3 Gehminuten vom Canal House entfernt. Auch das Amsterdam Cheese Museum an der benachbarten Prinsengracht ist bequem fußläufig erreichbar. Hier locken neben spannenden Exponaten auch regelmäßige Verkostungen des niederländischen Verkaufsschlagers. Spannende Locations abseits der Touristenströme gibt es im noch jungen Hafenviertel Amsterdam-Noord zu entdecken. Hier trifft Industriekultur auf preisgekrönte Kulinarik und moderne Architektur auf maritime Hafenromantik. Lust auf Meer? Zandvoort an der dünengesäumten Nordseeküste liegt nur etwa 30 Fahrminuten von der Hauptstadt entfernt.

Sie Wollen mehr zu diesem Hotel erfahren? Dann Kontaktieren sie jetzt Unser Team.